Antrieb – Rampe für Tieflader

Um einen Tieflader sinnvoll einzusetzen ist eine Automatische Rampe erforderlich.

Ich habe das Problem wie folgt gelöst.

Ein Getriebemotor mit 90 U min.  eine Hülse aus Messing versehen mit einem Gewinde M 6 anschließend eine Gewindestange M6 in meinem Fall A4 um Korrosionen zu vermeiden.

Eine Messingwelle 3 mm Verchromt simuliert den Hydraulikzylinder.

Da der Zylinder nicht genau Waagerecht verläuft habe ich eine Wellenkupplung aus dem Schiffsmodelbau eingebaut der als Gelenk dient.

Endschalter habe ich keine verbaut beim Absenken muss man einfach auf Bodenkontakt achten, beim Hochfahren der Rampe endet das Gewinde auf der Welle und wird nur noch von einem abgedrehten zapfen geführt. Da diese Einstellung sehr wenig Luft hat hakt sich das Gewinde beim Öffnen wieder selber ein.

 

%d Bloggern gefällt das: